Jakobskirche Köthen

Logo

Jugenclub „Pop Corn “ wird 20 Jahre

Einladung 20 Jahre Jugendzentrum Pop Corn in Köthen

Sehr geehrte Damen und Herren,

auf Initiative der Kinder- und Jugendschutzstelle entstand vor nunmehr 20 Jahren unser Kinder- und Jugendfreizeittreff. Beide Einrichtungen bilden seit der Zeit das Diakonie Jugendzentrum PopCorn in Trägerschaft der evangelischen Kirchengemeinde St. Jakob.

Dieses runde Jubiläum nehmen wir zum Anlass bei einem Tag der offenen Tür auf eine Arbeitsreiche Periode zurück zu schauen und Einblicke in unsere derzeitige Situation zu gewähren.

Als etablierte Einrichtung der Kinder- und Jugendarbeit in der Stadt Köthen können wir auf ein Netzwerk von Förderern und Partnern verweisen, ohne deren Zutun die positive Entwicklung der vergangenen 20 Jahre nicht möglich gewesen wäre.

Wir wollen nun Danke sagen und laden Sie am Mittwoch den 22. August ab 11.00 Uhr zu Andacht und Festempfang in die Bärteichpromende 16, 06366 Köthen recht herzlich ein.

Mit freundlichem Gruß

Olaf Schwertfeger - Einrichtungsleiter -

St. Jakob in Köthen

Die St. Jakobskirche mit ihren markanten Türmen, die von weit her zu sehen sind, ist das Wahrzeichen der Stadt Köthen. Der Baubeginn der spätgotischen Stadt- und Kathedralkirche war 1400.

Die Kirchengemeinde ist mit 2500 Gemeindeglieder die größte Gemeinde in der Evangelischen Landeskirche Anhalts.

Die Gemeinde ist Träger des Kindergartens „Guter Hirte“, des Kinderheims „Arche“ und verschiedener diakonischer Einrichtungen.

Aus der Evangelischen Landeskirche Anhalts