Jakobskirche Köthen

Logo

Kinderkirche in St. Jakob

Das KimKi - Team. KimKi bedeutet: Kirche mit Kindern.KimKi in Köthen wird von einem Team aus engagierten ehrenamtlichen Mitarbeitenden vorbereitet und durchgeführt. Für die Vorbereitung trifft sich das Team in regelmäßigen Abständen. Das Kimki – Team beteiligt sich weiterhin an der Aus – und Mitgestaltung von Familiengottesdiensten, Kinderfreizeiten und Gemeindefesten.
Das KimKi – Team. KimKi bedeutet: Kirche mit Kindern.KimKi in Köthen wird von einem Team aus engagierten ehrenamtlichen Mitarbeitenden vorbereitet und durchgeführt. Für die Vorbereitung trifft sich das Team in regelmäßigen Abständen. Das Kimki – Team beteiligt sich weiterhin an der Aus – und Mitgestaltung von Familiengottesdiensten, Kinderfreizeiten und Gemeindefesten.

Kinderkirche

Die Kinderkirche ist ein Angebot der Kirchengemeinde für Kinder im Schulalter der 1. – 6. Klassen. Sie entstand aus der früheren Christenlehre und beinhaltet demzufolge traditionelle Elemente, wie z. B. Geschichten aus der Bibel, Gebete und Lieder. Neu sind dagegen die veränderten Rahmenbedingungen, Medien, thematischen Angebote und deren kreative Umsetzung, welche die jetzige Erfahrungswelt der Kinder berücksichtigen und reflektieren. Ziel der Kinderkirche ist es, den Glauben mit seinen Facetten in einer Gruppe und als Teil einer Gemeinschaft zu erfahren und zu erleben.

Wo?

  • Im Gemeinderaum der St. Agnus Gemeinde (Stiftstr. 11)

Wann?

  • jeden Montag:
  • Klasse 1 – 2 , 15:00 Uhr bis 15:45 Uhr
  • Klasse 3 – 6 , 16:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Wer?

  • Kinder, die sich für den Glauben, für Gott und für Jesus interessieren
  • Kinder, die Spaß am Entdecken der Bibel haben, gern gemeinsam spielen und singen,
  • (Gemeindezugehörigkeit ist nicht entscheidend)

Wie?

  • durch das wöchentliche Angebot von einer Stunde
  • durch mitgestaltete Familiengottesdienste
  • durch Kinderfreizeiten während der Wochenenden und Sommerferien

Ansprechpartnerin: Gemeindepädagogin Beate Siegert

KimKi – Kindergottesdienst

KimKi heißt Kirche mit Kindern und ist der Kindergottesdienst für die Kirchengemeinden der Stadt Köthen.

Der Kindergottesdienst ist in den Erwachsenengottesdienst integriert, d. h. die Kinder verlassen zu einem vereinbarten Zeitpunkt den Gemeindegottesdienst, um die Verkündigung in einer kindgemäßen Form zu erfahren und zu erleben.

Familienkirche

Die Familienkirche ist ein Angebot für Familien mit Kindern in unseren Köthener Gemeinden. Anders als im klassischen Kindergottesdienst ist die Familienkirche ein Gottesdienst für alle, der auf Augenhöhe der Kinder gefeiert wird. Dabei ist es uns wichtig, dass sich Kinder und Erwachsene gleichermaßen wohlfühlen. Eine immer wiederkehrende Liturgie, die alle Besucherinnen und Besucher beteiligt, führt durch unsere Gottesdienstfeier. Jedes Mal steht eine biblische Geschichte, die mit gestalterischen Elementen erzählt wird oder ein bestimmtes Thema aus dem Kirchenjahr, im Mittelpunkt. Biblische Geschichten sind Alltagsgeschichten. Ihre emotionale Seite ist uns wichtig, wenn wir sie erzählen, zeigen und darstellen. So wird z. B. Freude durch Gesang oder Klatschen und Trauer durch ein schwarzes Tuch ausgedrückt. Manchmal wird auch gemeinsam Essen, Segen oder anderes geteilt. Kinder können dabei ganz nah am Geschehen auf der Erde sitzen. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass unsere Geschichten Kinder und Erwachsene auf ganz unterschiedliche Weise ansprechen und sie dadurch für sich verstehen/begreifen. Die aktuellen Termine für unsere Familienkirchen finden unter: Unsere Gottesdienste.

Suchanzeige:

Für das kontinuierliche Angebot KimKi suchen wir Menschen, die es sich ebenfalls zur Sache machen wollen, mit Kindern in der Gemeinde zu arbeiten und ihnen den Gottesdienst und die christliche Botschaft nahe zu bringen. Falls Sie oder Du Interesse an der Mitarbeit im Kimki – Team haben, können weitere Infos bei der Gemeindepädagogin Beate Siegert erfragt werden. Das Team freut sich auf neue Gesichter!

Kirche mit Kindern
Gemeindepädagogin Beate Siegert
Telefon: 03496 700528